Über den Abwasserverband Liebochtal

Seit über 40 Jahren, ist die Aufgabe des Abwasserverbandes Liebochtal, die anfallenden privaten (häuslichen) wie auch gewerblichen Abwässer der Gemeindebürger und Betriebe unserer fünf Verbandsgemeinden, zu entsorgen. 

Über ein ca. 120 Kilometer langes Kanalleitungsnetz, werden die anfallenden Abwässer über Pumpwerke, Druck- und Freispiegelleitungen gesammelt und zur Verbandskläranlage nach Lieboch geleitet. In der Verbandskläranlage wird das angelieferte Material, in mehreren Schritten verarbeitet, bis am Ende geklärtes, unbedenkliches Wasser wieder dem Wasserkreislauf zugeführt werden kann. Diese komplexen Abfolgen und Verfahren, werden von unserem geschulten Fachpersonal begleitet und überprüft, sodass die ökologischen Vorgaben gewährleistet werden. Ein wesentliches Aufgabengebiet unserer Mitarbeiter, ist die laufende Überprüfung und Wartung der gesamten Anlagenteile (Leitungsnetz, Pumpwerke, Kläranlage), um einen fortwährenden und uneingeschränkten Betrieb garantieren zu können. 

Verbandsmitglieder

Unsere Verbandsmitglieder

Der Abwasserverband Liebochtal setzt sich aus fünf Partnergemeinden zusammen. Die Gemeinden Lieboch und Haselsdorf-Tobelbad leiten Ihre Abwässer zur Gänze ein, die Gemeinden Hitzendorf, Seiersberg-Pirka und Premstätten bedingt durch ihre topografische Lage, nur Teilgebiete.

Marktgemeinde Lieboch

Gesamtes Gemeindegebiet
www.lieboch.gv.at
gde@lieboch.gv.at

Marktgemeinde Haselsdorf – Tobelbad

Gesamtes Gemeindegebiet
www.haselsdorf-tobelbad.gv.at
gde@haselsdorf-tobelbad.gv.at

Marktgemeinde Hitzendorf

Ortsteile Mantscha, Attendorf
www.hitzendorf.gv.at
office@hitzendorf.gv.at

Gemeinde Seiersberg-Pirka

Ortsteile Hautzendorf, Bischoffegg
www.gemeindekurier.at
gde@seiersberg-pirka.gv.at

Marktgemeinde Premstätten

Johannessiedlung, Rehwegsiedlung
www.premstaetten.gv.at
gde@premstaetten.gv.at

Grünschnittabgabe

Öffnungszeiten für die Grünschnittabgabe

Grünschnittabgabe Verbandskläranlage,
H.-Thalhammerstraße 9, 8501 Lieboch,
Freitags: 8:00 – 10:00 Uhr
Samstags: 8:00 – 10:00 Uhr

Es können Grün- und Strauchschnitt, Holz- und Baumschnitt, sowie Rasenschnitt kostenfrei abgegeben werden. Wurzelstöcke mit mehr als 30 Zentimeter Durchmesser, sind nicht verwertbar und daher gesondert zu entsorgen.

In Zusammenarbeit mit der Fa. UMS, wird der abgegebene Grünschnitt zu Kompost verarbeitet und kann von den Bürgern der Verbandsgemeinden, kostenfrei bis zu einer Menge von zwei Kubikmetern, selbst abgeholt werden. Eine Zustellung ist nicht möglich!

Sollten Großmengen an Grünschnitt anfallen, oder größere Mengen an Kompost benötigt werden, steht Ihnen die Firma UMS, Industriestraße West 10, 8501 Lieboch,  www.ums-service.at, auch direkt zur Verfügung. 

 

Anschlussleitungsauskunft

Kanalanschluss- bzw Kanalleitungsauskunft

Bei Fragen zu unserem Leitungsnetz, einem Hauskanalanschluss, einer Indirekteinleitung (bei einem Gewerbebetrieb), im Bedarfsfall einer Leitungseinweisung, für jedes Ihrer Anliegen, erreichen Sie uns per Mail über unser Kontaktformular auf unserer Webseite.

In Notfällen, wie z.B. einer Leitungsbeschädigung, erreichen Sie uns unter unserer 
 
 

Team

Stefan HELMREICH MBA

Bürgermeister Marktgemeinde Lieboch
OBMANN
 
Tel.: 0664 81 79 253

Hubert HOLZAPFEL

Bürgermeister Marktgem. Haselsdorf-Tobelbad
OBMANN-Stellvertreter
 
Tel.: 0664 61 45 972

BM Ing. Michael DORNER

Geschäftsführer seit 2019

Tel.: 0664 145 75 43
E-Mail: office@awv-liebochtal.at

Anton PEER

Klärwärter seit 1996
 

Martin PEINHART

Klärwärter seit 2003

Kontaktnummer:
Tel.: 0664 45 60 290

René KUCERA

Klärwärter seit 2020

Kontaktnummer:
Tel.: 0664 82 44 749

Thomas WABNEGG

Klärwärter seit 2021

Kontaktnummer:
Tel.: 0664 46 62 583

Infobox

WC ist kein Mistkübel

Müll, wie Damenhygieneartikel oder Essensreste, landen oft im Kanal und verursachen verstopfte Kanäle, unangenehme Gerüche und Mehrkosten für uns alle. Einen Leitfaden zur richtigen Entsorgung finden sie hier:

 

Schiff Ahoi im eigenen Keller

Unglaublich!
Bei Regenereignissen wie jene vom August 2020, wird das Kanalsystem von einem einzigen dachwassereinleitenden Haus mit 16.000 Liter (!) pro Regenereignis belastet - das sind 41 x mehr als von einem Bescheid konformen Einfamilienhaus mit 3 Personen. Die traurige Folge: Überflutete Schmutzwasserkanäle und Keller.

Schwimmbad - Entleerung richtig gemacht

Alle Informationen dazu finden Sie in der Broschüre des Landes Steiermark: "Pool - Nasses Vergnügen mit Verantwortung" 

 

 

Treten Sie mit uns in Kontakt

Kläranlage AWV

 H. Thalhammerstraße 9
8501 Lieboch
 0664 10 68 757
 klaeranlage.lieboch@vka.at

Büro AWV

 Packerstraße 85
8501 Lieboch
 03136 61481
​office@awv-liebochtal.at

Cookies